Ein neuer Workshopraum in der Mühle

Die Workshop-Area, ein kreatives Laboratorium

Forschung erlebbar machen, in künstlerisches und handwerkliches Handeln umsetzen und zum Weiterdenken anregen

Im Juli 2011 haben wir offiziell unsere Workshopräume eröffnet:

Hier werden in einem „kreativen Laboratorium“ Themen der aktuellen Forschung in den Werkstätten, dem Töpferraum mit Brennofen und im Computerraum handwerklich und künstlerisch aufgearbeitet und umgesetzt. Gleichzeitig bietet der direkte Zugang auf Arbeitsterrasse im Freien und auf die Bee Marie die Chance in der freien Natur die Tiere, Insekten und Pflanzen zu beobachten.

Diese neue Workshoparea bietet einen Ort, an dem der Forschergeist geweckt werden kann, Wissen wird erlebt statt erklärt. Der Besucher, ob klein oder groß, darf seine Experimentierfreude wieder entdecken und eigene Fragestellungen und Ideen entwickeln. So bietet MaxCine die einzigartige Möglichkeit, Forschung immer wieder neu auf verschiedene Arten zu vermitteln, mit den Wissenschaftlern eigene Wege zu finden und zu schauen, was passiert.

In unseren Kinderworkshops, die wir in den Ferien und wöchentlich anbieten, setzen wir gemeinsam mit den Kindern die natürliche Neugier, das Wissenwollen, kreativ in das eigene Handeln um. Gleichzeitig ermöglichen wir ein ganzheitliches Aufwachsen und Leben im Umfeld der Forschung gemeinsam mit den erwachsenen Wissenschaftlern.

 

 

Zur Redakteursansicht