Projekte

Projekte

Viele Tierarten haben ihre Brutzeit an die saisonellen Schwankungen in ihrer Umwelt angepasst. Wir untersuchen, an welchen Stellen im physiologischen Regelkreis der Fortpflanzung diese Anpassung stattgefunden hat und ob diese Anpassung eine Folge von evolutionären Veränderung im physiologischen Aufbau ist. [mehr]
Wir untersuchen die Verbindung zwischen den Hormonen Testosteron und Kortikosteron und dem Verhalten von verschiedenen Kohlmeisenpopulationen sowie anderer, verschiedener Vogelarten. [mehr]
Wir untersuchen die Auswirkungen von unterschiedlichen zirkadianen Phänotypen auf den Fortpflanzungserfolg von Wirbeltieren, die unter naturnahen Bedingungen gehalten werden. [mehr]
Über welche physiologischen Mechanismen Glukokortikoide beeinflussen die Telomerlängen während des Wachstums  und welche Auswirkungen hat dies auf die Überlebenswahrscheinlichkeit? [mehr]
Jedes Individuum reagiert unterschiedlich auf energetische Belastungen. [mehr]
Wie unterscheidet sich die Regulation von Glukokortikoiden vor und während der Fortpflanzung in Abhängigkeit vom „Lebenstempo“ bei Wirbeltieren? [mehr]
Zur Redakteursansicht