Leitung

profile_image
Babette Eid
MaxCine, Zentrum für Kommunikation
und Austausch
Leiterin
Telefon:0162 4009363
E-Mail:beid@...

aktuell

Unser aktuelles Jahresprogramm können Sie hier herunterladen

Jahresprogramm 2017 hier downloaden

Unser aktuelles Jahresprogramm können Sie hier herunterladen
Im Juni fahren wir für 2 Wochen die spanischen Amseln im Donana Nationalpark bei Sevilla besuchen. Dort werden wir mit Jesko Partecke Feldarbeit für sein Forschungsprojekt machen, Vögel beobachten, Amseln besendern, über die Zukunft unseres Planeten diskutieren und vieles mehr.

LET'S GO! 2
Die Young Scientists gehen wieder auf Tour

Im Juni fahren wir für 2 Wochen die spanischen Amseln im Donana Nationalpark bei Sevilla besuchen. Dort werden wir mit Jesko Partecke Feldarbeit für sein Forschungsprojekt machen, Vögel beobachten, Amseln besendern, über die Zukunft unseres Planeten diskutieren und vieles mehr.
Martin präsentiert einen Prototyp des ICARUS-Tags beim Vortrag „Perlen der Forschung für die Anwendung“ für die Bundesregierung, hier mit Bundeskanzlerin Angela Merkel, Bundesforschungsministerin Johanna Wanka und Wirtschaftsstaatssekretär Rainer Sontowski im Harnack-Haus der MPG.

13.1.2017 | Martin Wikelski trifft Angela Merkel bei „Perlen der Forschung"

Martin präsentiert einen Prototyp des ICARUS-Tags beim Vortrag „Perlen der Forschung für die Anwendung“ für die Bundesregierung, hier mit Bundeskanzlerin Angela Merkel, Bundesforschungsministerin Johanna Wanka und Wirtschaftsstaatssekretär Rainer Sontowski im Harnack-Haus der MPG.
bei der Buchvorstellung am 25.11. erhielt jeder Teilnehmer und Zuwender ein von Direktor Prof. Martin Wikelski handsigniertes Exemplar. Hier geht es zu den Bildern

25.11.2016 | FLIEGEN MIT MAXCINE
Das Wissenskunstbuch zum Projekt ist ab sofort erhältlich an der Rezeption (Schutzgebühr 15€).

bei der Buchvorstellung am 25.11. erhielt jeder Teilnehmer und Zuwender ein von Direktor Prof. Martin Wikelski handsigniertes Exemplar. Hier geht es zu den Bildern [mehr]
Unsere Youngsters Leonard, Max und Gunnar wurden zum Jugendgipfel zur Biodiversität in den bayerischen Landtag eingeladen. Hier im Dialog mit der Umweltministerin Ulrike Scharf.

4.11.2016 | MaxCine beim Jugendgipfel zur Biodiversität

Unsere Youngsters Leonard, Max und Gunnar wurden zum Jugendgipfel zur Biodiversität in den bayerischen Landtag eingeladen. Hier im Dialog mit der Umweltministerin Ulrike Scharf.
In der Therme Bodensee in Konstanz fand der Schwebetest der ICARUS-Antenne statt, die im Juni 2017 zur ISS soll.  Hier geht es zu den Bildern und einem Bericht unserer ICARUS-Botschafterin Isabelle.

20.10.2016 | ICARUS Antenne geht baden

In der Therme Bodensee in Konstanz fand der Schwebetest der ICARUS-Antenne statt, die im Juni 2017 zur ISS soll.  Hier geht es zu den Bildern und einem Bericht unserer ICARUS-Botschafterin Isabelle.
[mehr]

Wer und wo wir sind

Hier finden Sie eine Übersicht über unser Team und wie Sie zu uns finden. Sie möchten weiterführende Informationen oder haben andere Anliegen? Wir freuen uns wenn Sie mit uns Kontakt aufnehmen.

Team, Kontakt, Anfahrt zu MaxCine

Hier finden Sie eine Übersicht über unser Team und wie Sie zu uns finden. Sie möchten weiterführende Informationen oder haben andere Anliegen? Wir freuen uns wenn Sie mit uns Kontakt aufnehmen. [mehr]

Pressespiegel

Willkommen bei MaxCine am Max-Planck-Institut für Ornithologie

MaxCine - Zentrum für Kommunikation und Austausch

Bei Oxford in England in den Wäldern von Wytham sucht Dr. Damien Farine nach Antworten auf seine Fragen: Was machen die einzelnen Tiere innerhalb von Gruppen? Wie kommunizieren sie, wie verbreiten sie Informationen z.B. über neue Futterquellen? Warum überlebt ein Tier den Winter und kann im Frühling erfolgreich Junge aufziehen?

28. April 2017
14:00 KiWork
15:30 Kids go Science
17:00 Science goes Public
Damien Farine | "sozial statt fatal" - wie Vögel gemeinsam den Winter überstehen und Räuber abwehren

Bei Oxford in England in den Wäldern von Wytham sucht Dr. Damien Farine nach Antworten auf seine Fragen: Was machen die einzelnen Tiere innerhalb von Gruppen? Wie kommunizieren sie, wie verbreiten sie Informationen z.B. über neue Futterquellen? Warum überlebt ein Tier den Winter und kann im Frühling erfolgreich Junge aufziehen? [mehr]

Sa. 29. April, 10 Uhr Einmalige Einblicke in die Vogelfamilien in unseren Nestboxen. 

Ort: MaxCine / MPI Radolfzell-Möggingen Treffpunkt: Wandgemälde am Hennhouse Sie bekommen exklusiv die Gelegenheit, Vögel während der Jungenaufzucht aus nächster Nähe zu beobachten und direkt von unserem Wissenschaftler Dr. Damien Farine interessante Eindrücke und Wissen über Verhalten und Aufzucht heimischer Singvögel zu erhalten. 

Die Stadt Radolfzell feiert ihr 750-jähriges Bestehen und wir sind mit dabei. Im Rahmen der Veranstaltung Natur- und Familienerlebnis Mettnau nden Sie das Max-Planck-Institut für Ornithologie gleich an zwei Standorten. Wir freuen uns auf Euren Besuch.

Erlebnistag Mettnau 20. Mai 2017

Die Stadt Radolfzell feiert ihr 750-jähriges Bestehen und wir sind mit dabei. Im Rahmen der Veranstaltung Natur- und Familienerlebnis Mettnau nden Sie das Max-Planck-Institut für Ornithologie gleich an zwei Standorten. Wir freuen uns auf Euren Besuch.
Regelmäßig finden in unserem Seminarraum Vorträge für Kinder und Erwachsene statt. Wissenschaftler aus aller Welt informieren aus erster Hand über ihre spannende Forschung.

Veranstaltungen, Vorträge

Regelmäßig finden in unserem Seminarraum Vorträge für Kinder und Erwachsene statt. Wissenschaftler aus aller Welt informieren aus erster Hand über ihre spannende Forschung. [mehr]
Wissen wird in unserer Workshoparea erlebt statt erklärt. Mit Experimentierfreude und allerlei Materialien kann man hier Ideen entwickeln - auf wöchentlicher Basis oder in Ferienworkshops.

Workshops

Wissen wird in unserer Workshoparea erlebt statt erklärt. Mit Experimentierfreude und allerlei Materialien kann man hier Ideen entwickeln - auf wöchentlicher Basis oder in Ferienworkshops. [mehr]
Ein Multimediaerlebnis der besonderen Art über die Arbeit und aktuelle Forschungsprojekte an unserem Institut ermöglicht das „Hennhouse“. Ganz spontan ohne Anmeldung. Einige Videos des "Hennhouse" finden Sie auf dieser Seite.<br /><br />

Videos im Hennhouse

Ein Multimediaerlebnis der besonderen Art über die Arbeit und aktuelle Forschungsprojekte an unserem Institut ermöglicht das „Hennhouse“. Ganz spontan ohne Anmeldung. Einige Videos des "Hennhouse" finden Sie auf dieser Seite.

[mehr]
Wir stellen Ihnen aktuelle Projekte aus unserer Forschung vor, zeigen unser Gelände und das Öffentlichkeits-zentrum MaxCine. Ob jung oder alt, groß oder klein - wir bieten neben allgemeinen Führungen auch individuelle Fachführungen unter Einbeziehung unserer Wissenschaftler*innen an.

Führungen

Wir stellen Ihnen aktuelle Projekte aus unserer Forschung vor, zeigen unser Gelände und das Öffentlichkeits-zentrum MaxCine. Ob jung oder alt, groß oder klein - wir bieten neben allgemeinen Führungen auch individuelle Fachführungen unter Einbeziehung unserer Wissenschaftler*innen an. [mehr]
Unsere summende Blumenwiese mit dem Insektenhotel, der Eidechsenmauer, Teichen, Vogelhäuschen, Kräuterbeeten und vielem mehr bietet einen mannigfaltigen Lebensraum für viele kleine Pflanzen und Tiere und lädt dazu ein, entdeckt zu werden.

Bee Marie

Unsere summende Blumenwiese mit dem Insektenhotel, der Eidechsenmauer, Teichen, Vogelhäuschen, Kräuterbeeten und vielem mehr bietet einen mannigfaltigen Lebensraum für viele kleine Pflanzen und Tiere und lädt dazu ein, entdeckt zu werden. [mehr]
Hier finden Sie eine Übersicht über unser Team und wie Sie zu uns finden. Sie möchten weiterführende Informationen oder haben andere Anliegen? Wir freuen uns wenn Sie mit uns Kontakt aufnehmen.

Team & Kontakt

Hier finden Sie eine Übersicht über unser Team und wie Sie zu uns finden. Sie möchten weiterführende Informationen oder haben andere Anliegen? Wir freuen uns wenn Sie mit uns Kontakt aufnehmen. [mehr]

Spannende Links

 
loading content