Kontakt

Header image 1391623030

Förderprojekte Radolfzell

Martin Wikelski vom Max-Planck-Institut in Radolfzell ist ein Mann mit einer großen Mission: Er möchte die globalen Zusammenhänge der Tierbewegungen untersuchen und damit dringende Fragen unserer Erde beantworten. Tiere dienen dabei als Indikatoren für Veränderungen: Vom Klimawandel, unseren Ökosystemen über Krankheiten bis hin zu Naturkatastrophen. Wenn Forschende auf der ganzen Welt begreifen, wie diese Mechanismen funktionieren, erlaubt uns dies, ein exaktes Spiegelbild des Zustands unsere Erde zu erstellen. Zum ersten Mal sind Forschende in der Lage, mit modernsten und immer kleiner werdenden Fahrtenschreibern Tiere zu beobachten, ohne sie zu sehen; ein völlig neues Feld mit ungeahnten Möglichkeiten. Martin Wikelski und seine Kollegschaft sind dabei, die Verhaltensbiologie zu revolutionieren: unterstützen Sie ihn dabei!

Aktuelle Förderprojekte

Schenken Sie sich selbst oder Freunden und Verwandten, Ihrer Schule, einer Klasse oder Ihrer Gemeinde eine Patenschaft - zum Geburtstag und zu Jubiläen ist dies ein besonderes Geschenk. Begleiten Sie die Störche auf ihrer abenteuerlichen Reisen und werden Sie Teil dieses umfassenden und wichtigen Forschungsprojekts!

Tierpatenschaften

Schenken Sie sich selbst oder Freunden und Verwandten, Ihrer Schule, einer Klasse oder Ihrer Gemeinde eine Patenschaft - zum Geburtstag und zu Jubiläen ist dies ein besonderes Geschenk. Begleiten Sie die Störche auf ihrer abenteuerlichen Reisen und werden Sie Teil dieses umfassenden und wichtigen Forschungsprojekts! [mehr]

 
Zur Redakteursansicht
loading content